Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seminare

Gewinnende Repräsentation ist ein Erfolgsfaktor und ein gutes Fundament für geschäftlichen und beruflichen Fortschritt. Vieles, was bisher als 'Insiderwissen' galt, zum Beispiel die protokollarischen Regeln bei offiziellen oder geschäftlichen Anlässen, ist zunehmend auf Interesse bei Wirtschaft und Verwaltung gestoßen.

 

Seit über 25 Jahren führe ich Seminare durch

  • im Fortbildungsprogramm der saarländischen Landesregierung
  • bei Kommunen und Behörden
  • Fortbildungseinrichtungen
  • Banken, Sparkassen und Firmen
  • Institutionen der Wirtschaft
  • Universitätsinstituten
  • Kammern, Verbänden und Vereinigungen


Die Seminare umfassen die Bereiche

  • Protokoll
  • Repräsentation
  • Business-Behaviour
  • Etikette

Gerne können Sie aus unten stehender Themenliste die Sie interessierenden Einzelthemen auswählen. Je nach Umfang stelle ich daraus ein eintägiges, zwei- oder mehrtägiges Seminar zusammen. Auch Halbtags-Seminare und Abendvorträge sind möglich. 

Beliebt sind eintägige Seminare zum Thema "Business-Behaviour" mit den Themenblöcken

  • Begrüßung - Vorstellung - Anrede - Smalltalk
  • Auftreten und Dresscode
  • Rund um das Geschäftsessen

 
Die "Protokoll-Seminare" sind meist zweitägig mit den Themenschwerpunkten

  • Know-how der Repräsentation
  • Protokollarische Veranstaltungsorganisation
  • Protokollarische Regeln bei offiziellen Veranstaltungen
  • Anforderungsprofil für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sämtliche Seminare und Workshops gestalte ich interaktiv durch Rollenspiele, Bearbeitung von Praxisfällen, Diskussion und Erfahrungsaustausch.
 

Mit der Schauspielerin und Sprechtrainerin Bettina Koch führe ich gemeinsame Seminare durch zu den Themen

  • Stil und Stimme
    Seminarziel ist das Erlernen von Techniken und Strategien für einen klangvollen, überzeugenden und schonenden Stimmeinsatz sowie des Know-how für sicheres und souveränes Auftreten 
  • Die Kunst, "Nein" zu sagen
    Seminarziel ist es, auf höfliche und nicht verletzende Art ein "Nein" klar und selbstbewusst zu äußern

https://www.koch-schauspielerin.de/seminare

 

Ich bin Partnerin von Monika Neyses (Dipl.-Volkswirtin, Trainerin und Coach) in den Seminarreihen "Frauen in Führung!" und "Vertriebsmanager/in (IHK)" für den Themenbereich Business-Behaviour

https://monika-neyses.de/index.php/partner-coaching-training-saarland

 

Einzelthemen meiner Seminare sind zum Beispiel

  • Andere Länder, andere Sitten
  • Anreden
  • Anschriften
  • Atmosphäre schaffen
  • Besonderes bei offiziellen/festlichen Gelegenheiten
  • Buffet-Etikette
  • Defilee
  • Dresscode
  • Erscheinungsbild
  • Fallstricke
  • Fettnäpfchen
  • Fußangeln
  • Gastgeberpflichten
  • Gastgeschenke
  • Grüßen und Begrüßen
  • Hoheitszeichen (Flaggen, Wappen)
  • Kleidung und Outfit
  • Orden (Auszeichnungskriterien, der Weg zur Ordensverleihung)
  • Platzierung
  • Positives Image gestalten und erhalten
  • Protokollstandards
  • Rangordnung (Rednerfolge, Begrüßungsfolge)
  • Repräsentationsveranstaltungen (Konzeption, Gästekreis, Reden und Rahmenprogramm)
  • Restaurantbesuche
  • Rund um das Geschäftsessen
  • Small talk
  • Tischmanieren
  • Trauerfall - was ist zu tun?
  • Umgang mit Peinlichkeiten
  • Verhalten als Gast
  • VIP - Dateien
  • Visitenkarten
  • Vorstellen und Bekanntmachen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?